Coople offeriert zwei neue Dream Jobs am AUDI FIS Ski Weltcup der Frauen in St. Moritz

Coople, Europas grösste flexible Personalverleihplattform, wird Sponsor der AUDI FIS Ski Weltcup Rennen der Frauen am 14. und 15. Dezember 2019 in St. Moritz. Während die besten Skifahrerinnen der Welt die Steilhänge im Engadin meistern, sind vor Ort zwei Arbeitnehmende mit einem Dream Job von Coople – wobei einer gar die Rennleitungsassistenz übernimmt. Die Bewerbungsfrist für die beiden Dream Jobs läuft ab sofort.

Coople unterstützt den AUDI FIS Ski Weltcup in St. Moritz Mitte Dezember als Sponsor. Dazu stellt die Schweizer Personalverleihplattform dem Sportevent zwei Mitarbeitende – Coopler – zur Verfügung, welche die Verantwortlichen am Weltcup-Wochenende im Rahmen zweier Dream Jobs unterstützen.

Damit bietet Coople den registrierten Mitarbeitenden zum zweiten Mal die Möglichkeit, mit einem Dream Job einen Einsatz der Extraklasse zu leisten und aussergewöhnliche Aufgaben zu übernehmen. Im März dieses Jahres übernahm bereits der Coopler Sébastien de Sainte Marie einen Dream Job am «Xtreme Verbier», dem letzten Teil der Freeride World Tour 2019. 

«Der Ski Weltcup der Frauen in St.Moritz ist eines der renommiertesten Events im Skisport. Gerade in der Sportwelt, die von vielen Emotionen getrieben wird, ist es toll, so einmalige Erfahrungen für unsere Coopler zu ermöglichen», sagt dazu Viktor Calabrò, Gründer und Verwaltungsratspräsident von Coople. «Dank unseren Schweizer Topathletinnen dürfen wir ja auch auf Siege hoffen!»

In St. Moritz ist man ebenfalls glücklich über die Zusammenarbeit mit dem Staffing-Partner, der den AUDI FIS Ski Weltcup gezielt und ohne Zusatzaufwand für die Organisatoren mit Personal verstärken wird. «Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Coople», erklärt Claudia Jann, Head PR/Media. «Nebst unserer eigenen schlagkräftigen Helferorganisation Voluntari Engiadina sind wir in verschiedenen Bereichen immer wieder auf der Suche nach Talenten, die uns in der Organisation des Anlasses unterstützen. Mit Coople können wir auf einen Partner zählen, der über ein grosses Netzwerk verfügt und uns bei Bedarf schnell und unkompliziert helfende Hände finden kann, was bei einem Anlass dieser Grössenordnung Gold wert ist.» 

Zwei Dream Jobs in St. Moritz

Die Jobs der Extraklasse am AUDI FIS Ski Weltcup in St. Moritz werden zwei ausgewählte Coopler nicht nur in die wunderschöne Engadiner Berglandschaft führen, sondern ihnen auch einmalige Einblicke hinter die Kulissen eines Sportanlasses mit globaler Aufmerksamkeit gewähren.

Dies sind die Dream Jobs, die vom 13. – 15. Dezember 2019 offenstehen:

Rennleitungsassistenz
Die rechte Hand des Startchefs ist Mitten im Geschehen, wenn sich die weltbesten Skifahrerinnen zum Super-G und Parallel-Slalom einreihen. Da heisst es kühlen Kopf bewahren und den gesamten Rennablauf sauber unter Kontrolle halten.

Gesucht wird ein guter Skifahrer oder eine sichere Snowboarderin, die mit einer GoPro-Kamera umgehen kann, fliessend Deutsch und Englisch spricht und auch im Umgang mit bekannten Sportgrössen oder in unerwarteten Situationen gelassen und flexibel bleibt.

Social-Media-Assistenz
Im Team der Medienchefin der Alpine Sports Events St. Moritz – Engadin übernimmt ein Coopler während den Wettkampftagen den gesamten Social-Media-Auftritt des Veranstalters – sei es mit Instagram-Stories mitten aus dem Getümmel oder als Teil des Medienteams bei der redaktionellen Aufbereitung des Events im Büro. 

Gesucht wird eine Person mit Affinität für Social-Media, die ein Handy zur Arbeit nutzen kann und die nötigen Apps für Bildbearbeitung und Videoaufnahmen kennt. Kreativität, Flexibilität und ein Riecher für interessante Stories runden das Profil ab.

Wer sich für einen der Dream Jobs interessiert, kann sich ab sofort hier bewerben.