Seite wÀhlen
Elmedina Guris Weg zurĂŒck ins Berufsleben

Elmedina Guris Weg zurĂŒck ins Berufsleben

Tauche ein in die inspirierende Geschichte von Elmedina Guri, einer diplomierten Pflegefachfrau HF, und entdecke, wie sie nach einem intensiven Burnout und beruflichem RĂŒckzug einen erfolgreichen Neustart wagte. Diese ErzĂ€hlung zeigt auf, wie Coople es Angestellten im Gesundheitswesen ermöglicht, individuelle berufliche Wege flexibler und selbstbestimmter zu gestalten, was nicht nur ihre Zufriedenheit steigert, sondern auch ihre Arbeitsmotivation verbessert.

 

Von der Hingabe zur Erschöpfung

Elmedina, eine diplomierte Pflegefachfrau HF, arbeitete jahrelang mit Hingabe in einem Alters- und Pflegeheim. Neben den regulĂ€ren Pflegeaufgaben ĂŒbernahm sie Verantwortung als Ausbildungsleiterin fĂŒr Fachangestellte Gesundheit (FAGE) und diplomierte Pflegefachfrauen (HF). Zudem war sie Stockwerkverantwortliche, BESA-Beauftragte und stellvertretende Pflegedienstleiterin. Ihr Leben drehte sich hauptsĂ€chlich um ihren Job – auf Kosten ihrer Freizeit.

Als Folge von ArbeitsĂŒberlastung und fehlender Erholung musste sich Elmedina wegen eines anhaltenden Burnouts fĂŒr mehr als 6 Monate aus dem Berufsleben zurĂŒckzuziehen. Trotz der Herausforderungen in der Pflege wuchs in dieser Erholungszeit der Wunsch, zu ihrer Leidenschaft zurĂŒckzukehren und wieder in ihrem alten Job zu arbeiten.

«Trotz der schlechten Arbeitsbedingungen in der Pflege war und ist es mein absoluter Traumberuf als diplomierte Pflegefachfrau zu arbeiten».

 

Herausforderung Wiedereinstieg

Der Wiedereinstieg in ihren alten Job gestaltete sich komplizierter als gedacht: Teamarbeit und der Umgang mit Menschen mussten nach der langen Pause neu erlernt werden. Nach einer Woche in der Wiedereingliederungsphase erlitt Elmedina einen RĂŒckfall, so dass fĂŒr sie klar war, dass sie in einen Neuanfang in einem neuen Betrieb brauchte.

Nach zweimonatiger Suche stiess Elmedina ĂŒber ihre Schwester auf Coople. Die App ermöglichte es ihr, eigenstĂ€ndig passende Jobs zu finden, die ihren FĂ€higkeiten und WĂŒnschen entsprachen. Dank Coople konnte Elmedina Schritt fĂŒr Schritt wieder in die Arbeitswelt zurĂŒckkehren. Sie begann mit flexiblen EinsĂ€tzen von zwei bis drei Tagen pro Woche und steigerte diese innerhalb von drei Monaten auf eine Vollzeitanstellung.

 

Persönlicher Triumph und berufliches Wachstum

Diese Erfolgsgeschichte widerspiegelt nicht nur Elmedinas persönlichen Erfolg, sondern auch unsere Mission, Menschen ein flexibleres und selbstbestimmteres Leben nach ihren BedĂŒrfnissen zu ermöglichen.

Die einfache Handhabung der App ermöglichte es Elmedina, unkompliziert nach passenden Jobs zu suchen und sich schnell zu bewerben. Die FlexibilitĂ€t und die Entscheidungsautonomie entsprachen genau ihren BedĂŒrfnissen. Die Vielfalt der Coople Jobs im Gesundheitswesen trug dazu bei, dass Elmedina nicht nur selbstbewusster wurde, sondern auch neue Erfahrungen sammeln konnte. Die Möglichkeit, in verschiedenen Betrieben zu arbeiten und dort Neues zu lernen, wurde zu einem wichtigen Bestandteil ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Heute arbeitet Elmedina zu rund 90 Prozent ĂŒber Coople als diplomierte Pflegefachfrau in verschiedenen Betrieben. Obwohl sie hĂ€ufig in denselben Betrieben arbeitet und diese EinsĂ€tze geniesst, schĂ€tzt sie ebenfalls die Freiheit, nicht mehr fremdbestimmt zu werden. Diese UnabhĂ€ngigkeit ermöglicht es ihr, ihr Leben besser zu planen und selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen.

 

Mehr als nur ein beruflicher Erfolg

Eine besonders herzerwĂ€rmende Erinnerung an ihre Coople EinsĂ€tze ist das Lachen, das ihr die Patienten in ihrer jetzigen Arbeit schenken. Coople ermöglichte nicht nur beruflichen Erfolg, sondern auch das KnĂŒpfen von Freundschaften mit Gleichgesinnten.

Elmedina empfiehlt Coople bereits aktiv weiter. Die einfache Bedienung, gut bezahlte Jobs und die FlexibilitĂ€t machen die App fĂŒr sie zu einer einzigartigen UnterstĂŒtzung auf dem Weg zurĂŒck ins Berufsleben. Ihr abschliessendes Feedback an Coople: «Schnelle Antworten und ein freundliches Team, das stets ein offenes Ohr fĂŒr meine Anliegen hat.»

 

Kannst du dich in Elmedinas Geschichte wiedererkennen? Die aktuellen Coople-Jobs könnten dir neue Perspektiven eröffnen, schau doch kurz vorbei: