Foto-Wettbewerb für Coopler.

Zeig uns dein Können und gewinne 100 Franken!

Wir wollen dich bei der Arbeit zeigen

Seit gut zwei Monaten sehen die Dinge bei Coople etwas anders aus. Dir ist vielleicht bereits aufgefallen, dass unsere Bildsprache neu schwarz/weiss ist und unser Coople Pink vor allem als Akzentfarbe eingesetzt wird. Wir wollen damit die Professionalität unserer flexiblen Arbeitnehmer unterstreichen und hervorheben wie vielseitig talentiert und engagiert ihr bei der Arbeit seid. Der authentischste Weg dies zu tun, ist echte Fotos von echten Cooplern zu verwenden.


Zwischen dem 08. Oktober – 01. November kannst du Fotos, die dich bei der Arbeit zeigen, einsenden und uns dein Können zeigen. Eine öffentliche Abstimmung vom 08. Oktober – 08. November kürt dann die 3 Gewinner-Bilder. Die Coopler, welche die drei top platzierten Fotos eingereicht haben, belohnen wir mit je 100.- Franken!

Die besten Chancen auf eine Teilnahme deines Bildes hast du, wenn du dir unsere Wettbewerbs-Info genau durchliest, so weisst du genau, was für Bilder wir sehen möchten. Wir drücken dir die Daumen!

Jetzt teilnehmen

Wettbewerbs-Info - was wir für Fotos erwarten

Unser Ziel ist es, authentische Fotos zu erhalten, die echte Coopler bei der Arbeit zeigen. Wir nutzen diese Fotos dann, um unseren Kunden eure Arbeitsqualität, Zuverlässigkeit und euer Engagement zu zeigen. Denn, eine bessere Werbung als unsere eigenen engagierten Coopler gibt es nicht.

Nachfolgend bieten wir dir wichtige Hilfestellungen, Tipps und Beispiele, damit du genau weisst, was für Fotos wir sehen möchten und du somit eine gute Chance auf das Preisgeld hast.

1. Überlege dir was du besonders gern machst oder besonders gut kannst.
Welche Aufgaben motivieren dich, wofür haben deine Mitarbeiter/Vorgesetzten dich schon gelobt? Auf welche Fähigkeiten bist du besonders stolz? Das kann alles sein vom schnellen Tippen, über schweres Heben, cleveres Beladen eines LKW’s, oder das Mixen der besten Cocktails!

2. Überlege, wie du diese Tätigkeit auf einem Foto zeigen kannst.
Brauchst du eine Kiste, einen Lieferwagen, passende Arbeitskleidung oder vielleicht sogar ein Gspändli das «den Kunden» darstellt? Plane voraus und stell dir vor, wie das fertige Foto aussehen soll.

3. Bestimme einen Aufnahmeort.
Hast du genügend Licht, liegt der Fokus klar auf dir und deiner Tätigkeit, lenkt der Hintergrund vielleicht ab? Dein Können/Talent und du sind der Star des Fotos und beides muss gut erkennbar und im Fokus sein.

4. Lass dich ablichten.
Frag deine Freunde, ob sie dich fotografieren, oder benutze die Selbstauslöser-Funktion. Am besten machst du auch gleich mehrere Aufnahmen damit du eine Auswahl hast.

Das verbessert deine Chancen:

  • Foto mit guter Auflösung (bitte nicht verkleinern/komprimieren)
  • Foto im Quer-/Hochformat
  • Foto im .jpg, .png, Format
  • Foto in schwarz/weiss oder Farbe
  • Das Foto zeigt dich authentisch, fokussiert und engagiert bei der Arbeit
  • Lass dich von jemandem fotografieren oder benutze den Selbstauslöser
  • Stelle sicher, dass dein Können/deine Motivation sofort ins Auge sticht
  • Sende dein Foto so schnell wie möglich ein, um deine Chancen auf viele Stimmen zu erhöhen
  • Hol dir zusätzliche Stimmen für dein Bild, indem du Freunde/Familie zur Abstimmung einlädst

Das verschlechtert deine Chancen:

  • Selfies
  • Foto aus dem Internet
  • Foto das zu dunkel, oder zu überbelichtet ist
  • Foto mit schlechter Auflösung, verschwommen/verpixelt/verwackelt
  • Portraitbild von dir, wie du in die Kamera lachst (weil es dich nicht bei der Arbeit zeigt)
  • Übertrieben gestellte oder unrealistische Szenarien
  • Foto mit angewendeten Filtern oder erkennbarer Bildbearbeitung (sei authentisch)

Übrigens; dieser Foto-Wettbewerb ist auch für Schüchterne etwas. Da wir den Fokus auf dein Können/deine Tätigkeit legen, muss dein Gesicht nicht gestochen scharf erkennbar sein. Du kannst dich z.B. leicht von der Kamera abwenden, oder dein Gesicht mit der richtigen Anwendung von Licht/Schatten/Fokus etwas in den Hintergrund rücken. Wichtig ist aber, dass dabei der Fokus für deine Arbeitstätigkeit nicht verloren gehen darf.

Gutes Beispiel

Die Auflösung ist gut. Die Person auf dem Bild ist im Arbeits-Modus und die Tätigkeit steht klar im Fokus. Das Bild ist authentisch und wirkt nicht gestellt.

Mittelmässiges Beispiel

Die Auflösung ist nicht sehr gut und das Bild ist überbelichtet. Das Foto würde für den Wettbewerb zugelassen, aber wahrscheinlich nicht gewinnen. 

Schlechtes Beispiel

Das Bild ist unscharf. Die Person arbeitet nicht & lächelt nur in die Kamera. Es ist keine Tätigkeit zu erkennen. Das Bild würde nicht zugelassen werden. 

Nimm am Foto-Wettbewerb für Coopler teil

Fülle das folgende Formular mit deinen Kontaktdaten aus und wähle das Foto, das dich zum Gewinner macht (klicke dafür auf «Enter»). Klicke anschliessend auf den pinken Button «Enter the competition», um am Foto-Wettbewerb für Coopler teilzunehmen. Du kannst so viele Bilder hochladen, wie du möchtest, um deine Gewinnchancen zu erhöhen.

Jedes eingesendete Foto wird zuerst von Coople überprüft und erst nach Freigabe in der öffentlichen Galerie zur Abstimmung angezeigt. Sollten hochgeladene Bilder etwas anderes zeigen als dich bei der Arbeit, behalten wir uns vor das eingereichte Foto zurückzubehalten und vom Wettbewerb auszuschliessen.

Vom 08. Oktober bis 08. November hast du die Möglichkeit die bisher eingesendeten Fotos aller Teilnehmer anzusehen und für deinen Favorit abzustimmen (klicke dafür auf «Vote»). Du kannst ein Mal pro Tag abstimmen und natürlich auch deine Freunde und Familie einladen zu voten.

Sollte das Teilnahmeformular für den Wettbewerb nicht automatisch angezeigt werden, klicke bitte auf folgenden Link: https://woobox.com/toifcd

Cooples Foto-Wettbewerb für Coopler – Teilnahmebedingungen

Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die Coople (Schweiz) AG. Mit der Teilnahme am Foto-Wettbewerb für Coopler stimmst du den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen zu und akzeptierst diese. Du willigst damit dazu ein, dass ein Foto auf dem du abgebildet bist veröffentlicht und vollumfänglich genutzt werden darf. Darüber hinaus überträgst du die Urheberrechte soweit rechtlich zulässig bzw. die Verwertungsrechte, der von dir hochgeladenen Fotos an die Coople (Schweiz) AG in dem Umfang, der für die Realisierung des Foto-Wettbewerbs erforderlich ist. Soweit du nicht der Urheber des hochgeladenen Fotos bist, hast du die Einwilligung zur Nutzung sowie zur Übertragung der erforderlichen Urheberrechte bzw. Verwertungsrechte an die Coople (Schweiz) AG vom eigentlichen Urheber einzuholen. Der Wettbewerb findet vom 08.10.2020 – 08.11.2020 statt und beinhaltet die Wahl von 3 Gewinner-Fotos, die mit insgesamt CHF 300.- belohnt werden. Die Gewinner werden durch eine öffentlich zugängliche Wahl (via woobox) vom 08.10.2020 – 08.11.2020 ermittelt. Die Gewinne von je CHF 100.- werden an 3 Teilnehmer vergeben, welche nachfolgende Teilnahmekriterien erfüllen.

Ein erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer:

  • sollte per 09. November 2020 über ein aktives Arbeitnehmer-Profil auf der Plattform der Coople (Schweiz) AG verfügen
  • sollte die persönlichen Angaben zur Bankverbindung im Coople Profil ausgefüllt haben
  • sollte mindestens ein Foto eingesendet haben, welches die höchste, zweithöchste oder dritthöchste Anzahl Stimmen in der öffentlichen Wahl via woobox erhalten hat

Teilnahmen über Dritte, Agenturen oder mit automatisierten Mitteln (z.B. Skripte und Makros) werden nicht akzeptiert und verhindern, dass der Teilnehmer an zukünftigen Wettbewerben zugelassen wird. Beiträge, die nicht den Teilnahmebedingungen entsprechen, werden nicht zur öffentlichen Wahl der Gewinner-Fotos zugelassen.

Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner
Das Marketing-Team von Coople wird die Gewinner innert der ersten 5 Arbeitstage nach Abschluss des Wettbewerbs kontaktieren, um die Zustellung des Preises zu organisieren. Coople behält sich vor die Gewinner öffentlich, via Social-Media-Kanäle zu benennen (ohne den vollständigen Vor- und Nachnamen zu nennen). Facebook selbst hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Über den Wettbewerbsverlauf wird – mit Ausnahme der Gewinner – keine Korrespondenz geführt.

Sonstige Bestimmungen
Für allfällige Übermittlungsfehler, Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung und andere Leistungsstörungen infolge technischer Defekte übernimmt Coople keine Haftung.

Coople behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen oder der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel vom Wettbewerb auszuschliessen.

Über die Wettbewerbe wird – abgesehen von der Gewinnbenachrichtigung – keine Korrespondenz geführt. Sämtliche Entscheide von Coople sind endgültig und werden nicht begründet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auf diese Teilnahmebedingungen sowie auf die Wettbewerbe ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Für sämtliche Streitigkeiten betreffend dieser Teilnahmebedingungen sind ausschliesslich die Gerichte am Sitz der Coople (Schweiz) AG zuständig.

Coople behält sich das Recht vor, den Wettbewerb oder dessen Ablauf (inkl. diese Teilnahmebedingungen) jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung der Teilnehmer zu ändern oder gar einzustellen und/oder die Preise zu ersetzen, wenn dies wegen unvorhersehbaren, äusseren Umständen notwendig sein sollte. Coople lehnt für diese Fälle jede Haftung ab. Es erfolgt keine Barauszahlung oder Umtausch der Preise. Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind interne Mitarbeiter der Coople (Schweiz) AG oder anderer Unternehmen der Coople Gruppe.

Haftungsbeschränkung
Coople hat den Wettbewerb in guten Treuen organisiert und kann nicht haftbar gemacht werden für Schäden irgendwelcher Art und Ursprungs, welche im Zusammenhang mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb stehen, einschliesslich der Gewinnzuteilung und der anschliessenden Konsumation, Einlösung oder Nutzung der Preise selbst.

​ ​ ​ ​

Mit Coople wird flexibles Arbeiten zu einem Erlebnis, das sich auszahlt – heute und in Zukunft.

© 2020 Coople. Alle Rechte vorbehalten

Switzerland
united Kingdom
Netherlands
Switzerland
German
​ ​ ​ ​