Wie du den perfekten Job auf Coople findest

Also: Du hast deinen Lebenslauf überarbeitet und hast eine tolle Portraitaufnahme. Wie geht es weiter? Wenn du dein Coople-Profil noch nicht ausgefüllt hast, dann sieh dir unsere Kurzanleitung mit Tipps und Tricks für das perfekte Profil an. Wenn du fertig bist, geht es an die Arbeit! In diesem Blogpost zeigen wir dir die Tipps und Tricks, mit denen du auf Coople problemlos einen Job findest.

Wie du sicherlich schon bemerkt hast, warten auf Coople zahlreiche Jobchancen auf dich. Wenn du nicht zu lange suchen und sofort den richtigen Job für dich finden willst, hast du mehrere Möglichkeiten, um deine Suche einzugrenzen. Wir empfehlen vorrangig 3 Dinge, mit denen du deine Jobsuche vereinfachen kannst: Lege auf Coople fest, wann du verfügbar bist, wo du dich befindest und wie viel du verdienen willst.

1. Arbeite, wann immer du willst

Das Leben kann manchmal hektisch sein. Also teile deinen Arbeitgebern auf Coople deine allgemeine Verfügbarkeit mit, indem du einfach «Ja» oder gar nichts anklickst. So erhältst du in Zeiträumen, in denen du nicht arbeiten kannst, keine Jobbenachrichtigungen.

HÄTTEST DU’S GEWUSST? Dein Coople-Account ist mit einem Kalender versehen, den du individuell anpassen kannst. Nutze ihn effizient: Wenn du beispielsweise weisst, dass du zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht verfügbar bist, kannst du in deinem Kalender die Funktion «Absenz eintragen» verwenden. Hierdurch wird der Zeitraum in deinem Kalender gesperrt, und du erhältst dann keine Jobangebote.

2. Arbeite, wo immer du willst

Neben deiner Verfügbarkeit kannst du deine Arbeitssuche auch nach Standorten eingrenzen. Am einfachsten geht das mit der neuen Coople-App auf deinem Smartphone. Die interaktive Karte ermöglicht dir, deine Ergebnisse nach Standort zu filtern oder den Radius für deine Jobsuche festzulegen. Den Arbeitsort festzulegen war noch nie so einfach!

3. Arbeite, wie du willst

Du kannst nicht nur deine eigene Arbeitszeit und deinen Standort festlegen, sondern deine Jobsuche noch weiter verfeinern. Über die Coople-App kannst du beispielsweise deinen eigenen Mindestlohn und eine Lohnspanne angeben.

Mit diesen ganzen Tipps bist du startklar! Nun kannst du in aller Ruhe entspannen und darauf warten, dass der perfekte Job zu dir kommt. Sagt dir ein Job zu, klickst du einfach auf den «Anwenden»-Button. Und nun viel Glück für deine Jobsuche! Weitere Tipps, Tricks und Storys rund um das Thema Arbeit findest du in unserem Blog.