facebook

Datenschutzrichtlinie

Das Coople-System

Coople ist ein Personalverleiher und -vermittler und verf├╝gt ├╝ber die notwendige(n) Personalverleih- und Personalvermittlerbewilligung(en).

├ťber die von Coople betriebene Webseite www.coople.com (nachfolgend „Webseite“) sowie die Coople App (nachfolgend „App“) bringt Coople Arbeitnehmer (nachfolgend ┬źArbeitnehmer┬╗, ┬źBenutzer┬╗ oder ┬źdu┬╗, der Einfachheit halber wird jeweils nur die m├Ąnnliche Form verwendet; die weibliche ist darin eingeschlossen) und Einsatzbetriebe zusammen. Das Zusammenf├╝hren von Arbeitnehmern mit Einsatzbetrieben (sog. Matching) erfolgt weitgehend automatisiert.

Sog. Agenten bezwecken den Bekanntheitsgrad der Webseite und der App zu erh├Âhen sowie die Benutzer in der Handhabung und Nutzung der Plattform zu unterst├╝tzen. Jeder Agent hat eine eigene Identifikationsnummer.

Die Nutzung der Webseite oder der App ist f├╝r Arbeitnehmer, Einsatzbetriebe und Agenten kostenlos.

DATENSCHUTZRICHTLINIE VON COOPLE
1. Im Allgemeinen
Die Benutzer der Webseite und/oder der App werden darauf aufmerksam gemacht, dass durch die Nutzung der Webseite oder der App Daten der Benutzer ├╝ber ein jedermann zug├Ąngliches Netz transportiert werden. Es kann vorkommen, dass Coople Daten ausserhalb der Schweiz oder des Europ├Ąischen Wirtschaftsraums (EWR) nutzt, auch wenn sich Coople sowie die Benutzer nur in der Schweiz befinden. Dies geschieht aber immer unter Einhaltung dieser vorliegenden Datenschutzrichtlinie. (siehe dazu weitere Ausf├╝hrungen Ziff. 5 DATEN, WELCHE WIR ├ťBER DICH ERFASSEN K├ľNNEN). Es kann nicht garantiert werden, dass die Daten bei einer Daten├╝bertragung ├╝ber das Internet, derWebseite oder der App vor Angriffen gesch├╝tzt sind. Der Verkehr zwischen Coople und den Benutzern, der via E-Mail, SMS etc. erfolgt, wird nicht verschl├╝sselt. Es besteht die Gefahr von Viren- und Hackerangriffen. Wir ergreifen jedoch wirtschaftlich vertretbare physische, elektronische sowie prozessuale Massnahmen, um deine personenbezogenen Daten gem├Ąss den Anforderungen der Datenschutz-gesetze zu sch├╝tzen.

Coople empfiehlt, stets die aktuellsten Browser-Versionen und laufend aktualisierte Anti-Virenprogramme zu verwenden. Auf das ├ľffnen von E-Mails unbekannter Herkunft und nicht erwarteter Anh├Ąnge eines E-Mails sollte grunds├Ątzlich verzichtet werden.

2. Schutz der internen Daten├╝bertragung
Innerhalb von Coople werden die personenbezogenen Daten gesch├╝tzt ├╝bermittelt und gespeichert. Coople trifft alle angemessenen Massnahmen um zu verhindern, dass personenbezogene Daten durch unbefugte Dritte eingesehen werden k├Ânnen. Die Offenlegung von Daten gest├╝tzt auf gesetzliche Vorschriften bleibt vorbehalten.

3. Datenerhebung zu statistischen Zwecken
Coople erhebt zur st├Ąndigen Optimierung des Angebots statistische Daten. So werden beispielsweise Daten gesammelt ├╝ber die Anzahl geleisteter Arbeitsstunden pro Beruf und Branche, ├╝ber das Verh├Ąltnis der Anzahl geleisteter Arbeitsstunden im Verh├Ąltnis zur Anzahl der Arbeitnehmer sowie ├╝ber die Anzahl nicht ausge├╝bter Eins├Ątze infolge mangelnder Arbeitnehmer. Die von Coople erhobenen Daten lassen keine R├╝ckschl├╝sse auf die einzelnen Benutzer zu und fallen daher nicht unter die Datenschutzbestimmungen.

Coople kann von Gesetzes wegen verpflichtet werden zur Beobachtung des Arbeitsmarktes, statistische Daten (Art. 18 Abs. 2 AVG) nur in anonymisierter Form zu erheben.

4. Datenschutzrichtlinie
Diese Datenschutzrichtlinie regelt das Erfassen sowie die Weitergabe von pers├Ânlichen Daten auf unserer Webseite www.coople.com (nachfolgend „Webseite“) oder der Coople App (nachfolgend „App“) und erkl├Ąrt dir, welche Rechte du als Benutzer der Plattform oder Arbeitnehmer (nachfolgend wird einfachhalber in der DU-Form fortgefahren) im Zusammenhang mit deinen pers├Ânlichen Daten hast.

Wir k├Ânnen die Daten, die du uns zur Verf├╝gung gestellt hast, zur Erbringung der von dir angefragten Arbeitsvermittlungs- und/oder Tempor├Ąrdienste nutzen. Dazu z├Ąhlt u. a. auch die ├ťberpr├╝fung sowie die Bereitstellung dieser uns zur Verf├╝gung gestellten Daten f├╝r potenzielle und tats├Ąchliche Einsatzbetriebe bzw. Arbeitnehmer. Wir verarbeiten einige deiner vertraulichen personenbezogenen Daten, wie z.B. Angaben zu deiner Nationalit├Ąt, k├Ârperlichen und geistigen Gesundheit sowie ├╝ber von dir begangenen oder mutmasslich begangenen Straftaten.

Coople (Schweiz) AG verpflichtet sich gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Gruppe (nachfolgend ┬źwir┬╗, ┬źunser┬╗ oder ┬źuns┬╗), die Datenschutzgesetze einzuhalten.

Indem du uns deine Daten ├╝bermittelst, stimmst du deren Verarbeitung gem├Ąss dieser Datenschutzrichtlinie zu. Es ist m├Âglich, dass wir dich bei der Erfassung deiner personenbezogenen Daten ferner ├╝ber bestimmte Absichten zur Nutzung deiner personenbezogenen Daten informieren und dir die M├Âglichkeit geben, einzelnen Nutzungsarten zuzustimmen oder diese abzulehnen.

Diese Webseite und die App enthalten Links zu Webseiten Dritter. Wenn du Links zu solchen Webseiten Dritter folgst, beachte bitte, dass f├╝r diese Webseiten eigene Datenschutzrichtlinien gelten und wir keine Verantwortung oder Haftung f├╝r diese Datenschutzrichtlinien oder die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch diese Webseiten ├╝bernehmen. Bitte lese die entsprechenden Datenschutzrichtlinien, bevor du personenbezogene Daten an solche Webseiten Dritter ├╝bermittelst.

Diese Datenschutzrichtlinie erl├Ąutert unseren Umgang mit personenbezogenen Daten und deckt folgende Bereiche ab:

5 DATEN, WELCHE WIR ├ťBER DICH ERFASSEN K├ľNNEN
6 NUTZUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND RECHTFERTIGUNG DIESER NUTZUNGSARTEN
7 HOCHLADEN VON INHALTEN
8 OFFENLEGUNG AN DRITTE UND RECHTFERTIGUNG DIESER NUTZUNGSARTEN
9 ├ťBERTRAGUNG, SPEICHERUNG UND SICHERHEIT DEINER PERSONEN-BEZOGENEN DATEN
10 DEINE RECHTE UND WIE DU UNS KONTAKTIEREN KANNST
11 COOKIES
12 ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZ- ODER COOKIE-RICHTLINIE

5. DATEN, WELCHE WIR ├ťBER DICH ERFASSEN K├ľNNEN
5.1 Wir k├Ânnen folgende VERTRAULICHE personenbezogene Daten ├╝ber dich erfassen und verarbeiten:
Sofern du ein Arbeitnehmer bist und falls die Umst├Ąnde dies rechtfertigen, k├Ânnen wir dein Foto, Angaben zu deiner Nationalit├Ąt, deiner k├Ârperlichen und geistigen Gesundheit [Herkunft, Religion, Gewerkschaftszugeh├Ârigkeit] sowie von dir begangenen oder mutmasslich begangenen Straftaten erfassen und verarbeiten.

5.2 Wir k├Ânnen folgende personenbezogene Daten ├╝ber dich erfassen und verarbeiten:

a. Sofern du ein Arbeitnehmer bist, erfassen und verarbeiten wir im Rahmen des Einstellungs-/ Registrationsverfahrens deine biografischen Daten (darunter Name, Geburtstag, Geschlecht), Kontaktdaten einschliesslich deine Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Mobiltelefon-Seriennummer, Angaben zum Lebenslauf, dein Foto (sofern du eines oder mehrere hochgeladen hast), deine Ausweispapiere und Arbeitsbewilligung f├╝r die Schweiz, deine Sozialversicherungsnummer, Pass- und/oder Visadaten, deine Bewertungsdaten, Angaben zum Bewerbungsgespr├Ąch, Angaben zu deiner Mobilit├Ąt, Angaben zur F├╝hrerausweiskategorie, Angaben ├╝ber Tattoos und/oder Piercings, Empfehlungen fr├╝herer Arbeitgeber (sofern du dich entschieden hast, diese bereitzustellen), Angaben zu deinen f├╝r den Einsatz ben├Âtigten oder von dir freiwillig angegebenen Qualifikationen.

b. Sofern du ein Arbeitnehmer bist und die Umst├Ąnde wie die Art der Jobanfrage, f├╝r die du dich beworben hast, oder der Typus des Einsatzbetriebes, mit dem wir zusammenarbeiten, dies rechtfertigen, k├Ânnen wir ebenfalls Daten ├╝ber Strafregistereintr├Ąge oder Ergebnisse aus Bonit├Ątschecks oder solche von anderen unabh├Ąngigen Recherchen verarbeiten sowie verwenden.

c. Sofern du ein Arbeitnehmer bist, erfassen und verarbeiten wir deine Kontodaten.

d. Sofern du ein Arbeitnehmer bist, erfassen und verarbeiten wir Angaben zu allf├Ąlligen Leistungen, um welche wir uns in deinem Interesse k├╝mmern (z.B. gesetzliches oder vertragliches Krankentaggeld).

e. Sofern du der offizielle Vertreter des Einsatzbetriebes bist, erfassen und verarbeiten wir im Rahmen des Einstellungs-/Registrationsverfahrens deinen Namen, dein Geschlecht und deine Kontaktangaben inklusive der E-Mail-Adresse.

f. Daten, welche du uns durch das Ausf├╝llen der Formulare auf der Webseite oder der App angegeben hast. Dazu geh├Âren auch Daten, die zum Zeitpunkt der Registrierung f├╝r die Nutzung unserer Webseite und/oder der App, bei der Nutzung von Diensten unserer Webseite oder der App, beim Posten von Material oder bei Anfragen zu weiteren Dienstleistungen bereitgestellt werden. Es kann zudem sein, dass wir Daten von dir abfragen, wenn du ein Problem im Zusammenhang mit unserer Webseite oder der App meldest.

g. Wenn du an unserem Weiterempfehlungsprogramm teilnimmst und sich ├╝ber deinem pers├Ânlichen Weiterempfehlungs-Link ein neuer Teilnehmer f├╝r die Nutzung unserer Dienste anmeldet, dann k├Ânnen wir diesen pers├Ânlichen Weiterempfehlungs-Link deinem Nutzerprofil zuordnen.

h. Wenn du uns kontaktierst, k├Ânnen wir die entsprechende Korrespondenz aufzeichnen.

i. Wir k├Ânnen dich zudem bitten, an Umfragen teilzunehmen, die wir zu Forschungszwecken durchf├╝hren. Du musst daran aber nicht teilnehmen.

j. Wir k├Ânnen ausserdem Daten zu deinen Besuchen auf der Webseite oder der App und durch Cookies sowie durch weitere Tracking-Technologien gesammelte Daten erfassen und verarbeiten wie u. a. deine IP-Adresse und deinen Domain-Namen, deine Browser-Version, sowie dein Betriebssystem, auch dasjenige deines Smartphones, Angaben zum Datenverkehr, Standortdaten, Web-Logs, deine Bildschirminhalte bei der Verwendung der App, das heisst deine Such- sowie Klick-Aktivit├Ąten, Sitzungs ÔÇô Heatmaps sowie Scrolls und andere Kommunikationsdaten sowie die von dir besuchten Seiten und Ressourcen.

k. Sofern du ein Arbeitnehmer bist, k├Ânnen wir ferner Angaben zu deinen n├Ąchsten Angeh├Ârigen erfassen und verarbeiten, um diese im Notfall zu kontaktieren. Bitte informiere die angegebenen Angeh├Ârigen, dass wir diese Daten zu diesem Zweck erfassen.

6. NUTZUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND RECHTFERTIGUNG DIESER NUTZUNGSARTEN
6.1 Wir k├Ânnen deine personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben nutzen: Die Nutzung personenbezogener Daten muss gem├Ąss der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung sowie EU-Datenschutzgesetzen durch verschiedene rechtliche Gr├╝nde gerechtfertigt sein sowie m├╝ssen wir die rechtlichen Gr├╝nde f├╝r jede Nutzungsart in dieser Datenschutzrichtlinie angeben.
Hier sind die wesentlichen rechtlichen Gr├╝nde, die eine Nutzung deiner Daten rechtfertigen:

a. Zustimmung: Du stimmst der Nutzung deiner Daten durch uns zu (du gibst deine ausdr├╝ckliche, freiwillig erteilte Zustimmung im Zusammenhang mit diesen Nutzungsarten und kannst deine Zustimmung unter den unten dargelegten Umst├Ąnden durch entsprechende Benachrichtigung an uns zur├╝ckziehen).

b. Vertragserf├╝llung: Deine Daten sind f├╝r uns n├Âtig, um mit dir einen Vertrag einzugehen oder diesen zu erf├╝llen.

c. Rechtliche Verpflichtung: Wir m├╝ssen deine Daten nutzen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

d. Rechtm├Ąssiges Interesse: Wir nutzen deine Daten zur Geltendmachung eines rechtm├Ąssigen Interesses, welches h├Âher liegt, als dein Interesse am Schutz deiner personenbezogenen Daten.

e. Rechtliche Anspr├╝che: Deine Daten sind notwendig, damit wir dich oder Dritte verteidigen, strafrechtlich verfolgen lassen oder Anspr├╝che gegen dich oder Dritte geltend machen k├Ânnen.

Wir k├Ânnen deine personenbezogenen Daten wie folgt nutzen: F├╝r jede Nutzung geben wir die rechtlichen Gr├╝nde an, die vorliegen, um unsere Nutzung deiner personenbezogenen Daten zu rechtfertigen:

a. Zur Herstellung des Kontakts zwischen dir, den Arbeitnehmern bzw. Einsatzbetrieben. Dies geschieht im Rahmen eines gr├Âsstenteils automatischen Prozesses, der durch einen Algorithmus auf der Webseite oder der App (nachfolgend ┬źdie Anwendung┬╗ genannt) erm├Âglicht wird. Die Anwendung weist dir auf Grundlage der Daten, die du uns zur Verf├╝gung gestellt hast und der vom Arbeitnehmer bzw. dem Einsatzbetrieb angegebenen Kriterien, Arbeitnehmer bzw. Einsatzbetriebe zu. Dabei kann es sein, dass Entscheidungen automatisiert getroffen werden, z. B. welche Einsatzbetriebe im Rahmen einer Bewerbung, dein Profil erhalten. Wir stellen sicher, dass Sicherheitsmassnahmen getroffen werden, um deine Rechte, Freiheiten und rechtm├Ąssige Interessen zu sch├╝tzen. Dar├╝ber hinaus hast du das Recht, ein korrigierendes Eingreifen einzufordern und Entscheidungen anzufechten, die von der Anwendung automatisch getroffen wurden.
Rechtfertigung der Nutzung: Vertragserf├╝llung (um dir unsere Dienste anbieten zu k├Ânnen).

b. Wenn du ein Arbeitnehmer bist, beurteilen wir deine Eignung f├╝r Stellenprofile und pr├╝fen allenfalls deine Arbeitsbewilligung, deine Strafregistereintr├Ąge sowie Solvenzerkl├Ąrungen, Referenzen fr├╝herer Arbeitgeber und andere Qualifikationen durch Nachfragen bei Arbeitgebern, Bildungs- und Berufsorganisationen, ├Âffentlichen oder privaten Referenzen oder anderen Quellen. Bevor wir oder unsere Vertreter Recherchen durchf├╝hren, f├╝r welche deine Zustimmung notwendig ist, werden wir diese bei dir einholen.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtliche Verpflichtung (um deine Arbeitsbewilligung zu ├╝berpr├╝fen), rechtm├Ąssiges Interesse (um zu beurteilen, ob du f├╝r uns arbeiten kannst).

c. Wenn du ein Arbeitnehmer bist, erfassen und verarbeiten wir deine Daten, um uns f├╝r deine allf├Ąlligen Leistungen zu k├╝mmern (wie gesetzliches oder vertragliches Krankentaggeld).
Rechtfertigung der Nutzung: Vertragserf├╝llung, rechtliche Verpflichtung.

d. Wenn du ein Einsatzbetrieb bist, erfassen und verarbeiten wir deine Daten, um deine Kreditw├╝rdigkeit zu pr├╝fen. Wir k├Ânnen Informationen ├╝ber Kreditausk├╝nfte f├╝r Kreditanalysen verwenden (siehe 8 f├╝r weitere Informationen).
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse (um unsere Risiken managen zu k├Ânnen).

e. Um unseren Verpflichtungen nachzukommen, die sich aus den zwischen uns und dir eingegangenen Vertr├Ągen ergeben (wie beispielsweise allf├Ąlligen Zahlungen an dich).
Rechtfertigung der Nutzung: Vertragserf├╝llung.

f. Um dir sichere Bereiche zur Verf├╝gung zu stellen, um deine Eingaben auf der Webseite oder der App zu ver├Âffentlichen und zu ├Ąndern, und um dir den Austausch von Inhalten mit anderen Nutzern zu erm├Âglichen.
Rechtfertigung der Nutzung: Vertragserf├╝llung (um dir unsere Dienste anbieten zu k├Ânnen).

g. Um dir Angaben zu Aktionen im Zusammenhang mit unseren Diensten und/oder zu Rabatten und Sonderangeboten unserer Partner zukommen zu lassen, sofern du angegeben hast, solche erhalten zu wollen (siehe Abschnitt ┬źMarketing┬╗).
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse; Zustimmung, wenn sich die Marketingt├Ątigkeit auf Waren oder Dienstleistungen Dritter bezieht.

h. Um unser Weiterempfehlungsprogramm zu betreiben und zu verwalten, was auch die Bereitstellung von Anreizen/Kommissionszahlungen an dich umfasst.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse (um dir unsere Dienste anbieten zu k├Ânnen).

i. Zur Analyse sowie um unsere Dienstleistungen und Systeme weiterzuentwickeln und unsere Nutzeranforderungen zu bestimmen.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse (um unsere Dienstleistungen verbessern zu k├Ânnen).

j. Um dir die Nutzung interaktiver Eigenschaften der Webseite oder der App zu erm├Âglichen.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse (um dir unsere Dienste anbieten zu k├Ânnen).

k. Um dich ├╝ber ├änderungen an unseren Dienstleistungen informieren zu k├Ânnen.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse (um unsere Dienste verwalten zu k├Ânnen).

l. Um dir per SMS wichtige Informationen ├╝ber deinen Einsatz zu senden, wie z.B. Informationen zu Einsatzstart, genaues Datum der Lohnauszahlung, Mitteilung, wann der Lohnausweis f├╝r die Steuererkl├Ąrung versendet wird, usw.

Rechtfertigung der Nutzung: rechtliche Verpflichtung (Informations-pflicht des Arbeitgebers; ├ťbermittlung des Lohnausweises), rechtm├Ąssiges Interesse (um unsere Dienste anbieten zu k├Ânnen).

Marketing
6.2. Wir k├Ânnen deine Daten nutzen, um unsere eigenen Dienstleistungen dir gegen├╝ber zu vermarkten, indem wir dir z. B. regelm├Ąssig per E-Mail unseren Newsletter oder via SMS Einsatzangebote senden. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, bitten wir dich zu dem Zeitpunkt um deine Zustimmung, an dem wir deine Daten erfassen, um diese Arten der Vermarktung durchf├╝hren zu k├Ânnen.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtm├Ąssiges Interesse (um dir irgendwelche andere unserer Dienstleistungen oder Produkte mitzuteilen, die f├╝r dich von Interesse sein k├Ânnten

6.3 Wir k├Ânnen zudem deine Daten nutzen, um dir Informationen zu Sonderangeboten und Rabatten zu senden, die von unseren ausgew├Ąhlten Gesch├Ąftspartnern angeboten werden. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, bitten wir dich zu dem Zeitpunkt, um deine Zustimmung, an dem wir deine Daten erfassen, um diese Arten der Vermarktung durchf├╝hren zu k├Ânnen.
Rechtfertigung der Nutzung: Zustimmung (diese kann jederzeit widerrufen werden, siehe 10).

6.4 Wir bieten dir eine M├Âglichkeit an, dich von den an dich gerichteten elektronischen Werbemassnahmen abzumelden oder diese abzulehnen. Du kannst dich auch abmelden, indem du uns wie unter 10. beschrieben, kontaktierst.

7. HOCHLADEN VON INHALTEN
Bei der Registrierung musst du deine Daten auf die Webseite oder die App hochladen. Alle Daten, die du in deinem Profil auf der Webseite oder der App eingibst, sind f├╝r die anderen registrierten Benutzer der Webseite oder der App, die dich ├╝ber die von deinen angegebenen Kontaktdaten kontaktieren k├Ânnen, sichtbar. Lade deshalb bitte keine Informationen hoch, die andere Benutzer nicht sehen sollen. F├╝r die Nutzung dieser Daten durch andere Benutzer sind wir nicht verantwortlich.

8. OFFENLEGUNG AN DRITTE UND RECHTFERTIGUNG DIESER NUTZUNGSARTEN
8.1 Sofern du ein Arbeitnehmer bist und einem Einsatzbetrieb zugeordnet wurdest, stellen wir diesem, um diesen Einsatz durchf├╝hren zu k├Ânnen, deine personenbezogenen Daten einschliesslich deine Identit├Ąt und deine Eignung f├╝r die entsprechende Position zur Verf├╝gung. Der Einsatzbetrieb ist eigenst├Ąndig f├╝r den Schutz dieser Daten verantwortlich und hat sicherzustellen, dass er beim Umgang mit personenbezogenen Daten von Arbeitnehmern alle geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften einh├Ąlt. Wir ├╝bernehmen keine Haftung f├╝r Handlungen oder Unterlassungen des Einsatzbetriebs im Zusammenhang mit dessen Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten. Arbeitskr├Ąfte sollten s├Ąmtliche Datenschutzrichtlinien der Einsatzbetriebe durchlesen, um zu erfahren, wie die Einsatzbetriebe diese personenbezogenen Daten verarbeiten.
Sofern du ein offizieller Vertreter eines Einsatzbetriebes bist, dem einen Arbeitnehmer zugewiesen wurde, stellen wir diesem deine personenbezogenen Daten, wie deine Identit├Ąt und deine Kontaktdaten zur Verf├╝gung. Ausserdem k├Ânnen wir ausgew├Ąhlten Drittparteien und Vertretern erlauben, deine personenbezogenen Daten ausschliesslich zu den in Ziff. 0 dargelegten Zwecken zu nutzen, wobei diese verpflichtet sind, diese Daten unter denselben Schutzmassnahmen, wie wir sie anwenden, zu verarbeiten. Diese Drittparteien oder Vertreter umfassen unsere Konzernunternehmen, Cloud-Service-Anbieter und Lieferant, die wir f├╝r die Erbringung unserer Dienstleistungen nutzen. Eine Liste dieser Drittparteien und Vertreter findest du auf unserer Webseite oder der App.
Rechtfertigung der Nutzung: Vertragserf├╝llung, rechtliche Verpflichtung, rechtm├Ąssiges Interesse (um dir unsere Dienste anbieten zu k├Ânnen).

8.2 F├╝r den Fall, dass wir (oder ein Teil von uns) (i) in Verhandlungen ├╝ber den Verkauf unserer Gesch├Ąftsaktivit├Ąten stehen oder (ii) an eine Drittpartei verkauft werden oder (iii) eine Umstrukturierung erfolgt, willigst du ein, dass s├Ąmtliche deiner personenbezogenen Daten, die sich in unseren H├Ąnden befinden, an diese restrukturierte Einheit oder an diese Drittpartei ├╝bergehen und zu denselben Zwecken genutzt werden, wie in dieser Richtlinie angegeben, oder zu dem Zweck, einen angebotenen Verkauf oder eine allf├Ąllige Umstrukturierung zu pr├╝fen. Wir stellen sicher, dass nicht mehr Daten als n├Âtig von dir ├╝bertragen werden.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtliche Verpflichtungen, rechtliche Anspr├╝che, rechtm├Ąssiges Interesse (zur Zusammenarbeit mit Strafverfolgungs- und Aufsichtsbeh├Ârden).

8.3 Sofern wir dazu verpflichtet sind, k├Ânnen wir deine personenbezogenen Daten Dritten, den Gerichten und/oder Aufsichts- oder Strafverfolgungsbeh├Ârden im Zusammenhang mit Verfahren oder Untersuchungen auf der ganzen Welt offenlegen. Wo zul├Ąssig, leiten wir diesbez├╝gliche Anfragen an dich weiter oder benachrichtigen dich, bevor wir unserer entsprechenden Verpflichtung nachkommen, sofern ein solches Handeln nicht die Pr├Ąvention oder Aufdeckung einer Straftat beeintr├Ąchtigen w├╝rde.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtliche Verpflichtungen, rechtliche Anspr├╝che, rechtm├Ąssiges Interesse (zur Zusammenarbeit mit Strafverfolgungs- und Aufsichtsbeh├Ârden).

8.4 Wir und andere Organisationen k├Ânnen zudem auf deine personenbezogenen Daten zugreifen, um die ├ťberpr├╝fung der Kreditw├╝rdigkeit sowie weitere Kontrollen zur Betrugspr├Ąvention durchzuf├╝hren. Werden falsche oder fehlerhafte Daten zur Verf├╝gung gestellt und wird Betrug festgestellt oder vermutet, k├Ânnen Informationen dazu an Betrugspr├Ąventionsstellen weitergeleitet werden.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtliche Verpflichtung, rechtliche Anspr├╝che, rechtm├Ąssiges Interesse (Mithilfe bei der Betrugspr├Ąvention und zur Beurteilung deines Risikoprofils).

8.5 Strafverfolgungsbeh├Ârden k├Ânnen auf diese Daten zugreifen oder diese nutzen.
Rechtfertigung der Nutzung: rechtliche Verpflichtung, rechtliche Anspr├╝che, rechtm├Ąssiges Interesse (Mithilfe bei der Betrugspr├Ąvention).

9. ├ťBERTRAGUNG, SPEICHERUNG UND SICHERHEIT DEINER PERSONEN-BEZOGENEN DATEN
Internetsicherheit
9.1 Es kann nicht garantiert werden, dass die Daten bei einer Daten├╝bertragung ├╝ber das Internet, die Webseite oder die App vor Angriffen gesch├╝tzt sind. Wir ergreifen jedoch wirtschaftlich vertretbare physische, elektronische sowie prozessuale Massnahmen, um deine personenbezogenen Daten gem├Ąss den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu sch├╝tzen.

9.2 Alle Daten, welche du uns zur Verf├╝gung gestellt hast, werden auf unseren sicheren Servern oder denjenigen unserer Lieferanten / Gesch├Ąftspartner (nur soweit f├╝r uns n├Âtig, um unsere Dienstleistungen erbringen zu k├Ânnen, und gem├Ąss 9.) gespeichert. Der Zugriff sowie die Nutzung dieser Daten unterliegen unseren Sicherheitsrichtlinien und -standards. Sofern wir dir ein Passwort zugestellt haben (oder du eines ausgew├Ąhlt hast), welches es dir erm├Âglicht, auf bestimmte Bereiche unserer Webseite zu gelangen, bist du daf├╝r verantwortlich, dass dieses Passwort vertraulich behandelt wird sowie f├╝r alle weiteren Sicherheitsvorkehrungen, ├╝ber welche wir dich informieren, dass diese eingehalten werden. Wir bitten dich, dein Passwort niemandem offenzulegen.

Allf├Ąllige Sch├Ąden resultierend aus dem Verlust/Bekanntwerden Dritter, des Benutzernamens und/oder des Passwortes hat der Benutzer alleine zu tragen. Jegliche Haftung seitens Coople ist ausgeschlossen.

Grenz├╝berschreitende Bekanntgabe
9.3 Es d├╝rfen Mitarbeitende von Coople oder Einsatzbetriebe ausserhalb der Schweiz oder des Europ├Ąischen Wirtschaftsraums (EWR) auf deine personenbezogenen Daten zugreifen. Deine personenbezogenen Daten d├╝rfen ausserhalb der Schweiz oder des EWR transferiert und/oder an einem Ort ausserhalb der Schweiz sowie EWR gespeichert werden, an welchem allenfalls niedrigere Datenschutzstandards, als in der Schweiz sowie im EWR, gelten. Wir wenden aber, unabh├Ąngig vom Ort sowie davon, ob diese Person ein Mitarbeiter oder Einsatzbetrieb ist, dieselben Datenschutzmassnahmen, wie innerhalb der Schweiz oder des EWR, an.

Die Europ├Ąische Kommission hat die Schweiz, wo unsere Muttergesellschaft ihren Sitz hat, daf├╝r anerkannt, dass sie grunds├Ątzlich gleichwertige Schutzmassnahmen, wie die EWR-Datenschutzgesetze, garantiert, weshalb keine zus├Ątzlichen Massnahmen notwendig sind, um personenbezogene Daten in dieses Land zu exportieren sowie umgekehrt. Wir bitten dich in L├Ąndern, die nicht entsprechend anerkannt sind, entweder um deine Zustimmung zur ├ťbertragung deiner Daten oder wir ├╝bertragen diese gem├Ąss den von der Europ├Ąischen Kommission bewilligten Vertragsbedingungen, die dem Empf├Ąnger selbst gleichwertige Datenschutzverpflichtungen auferlegen, sofern wir nicht nach geltendem Datenschutzrecht dazu berechtigt sind, solche ├ťbertragungen auch ohne die entsprechenden Formalit├Ąten vorzunehmen.

Bitte kontaktiere uns wie unter 10. angegeben, wenn du w├╝nschst, eine Auflistung der f├╝r den Export deiner personenbezogenen Daten angewendeten speziellen Sicherheitsmassnahmen zu erhalten.

Einschr├Ąnkungen betreffend Datenspeicherung
9.4 Nehme zur Kenntnis, dass sobald du einen Einsatz angenommen hast und einen Einsatz f├╝r Coople durchgef├╝hrt hast, Coople von Gesetzes wegen dazu verpflichtet ist, die Daten, welche mit der Ausf├╝hrung dieses Einsatzes zu tun haben inklusive deiner personenbezogenen Daten zu speichern, zu lagern sowie f├╝r mindestens 5 Jahre aufzubewahren. Zudem behalten wir deine Daten f├╝r sonstige damit im Zusammenhang stehenden und erlaubten Zwecke (z. B. k├Ânnen bestimmte Transaktionsdaten und Korrespondenzen so lange aufbewahrt werden, bis die Aufbewahrungsfrist im Zusammenhang mit der Transaktion abgelaufen ist oder solange es notwendig ist, um den aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen bez├╝glich der Speicherung solcher Daten nachzukommen). Werden Daten zu unterschiedlichen Zwecken genutzt, so behalten wir diese so lange, bis die Frist f├╝r den Zweck mit der l├Ąngsten Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, auf, wobei wir die Daten zu dem Zweck mit der k├╝rzeren Aufbewahrungsfrist nach Ablauf dieser k├╝rzeren Frist nicht mehr nutzen werden.

Wir beschr├Ąnken den Zugriff auf deine personenbezogenen Daten auf Personen, die diese zu dem/den jeweiligen Zweck/en nutzen m├╝ssen. Unsere Aufbewahrungsfristen basieren auf unseren gesch├Ąftlichen Anforderungen. Deine nicht mehr ben├Âtigten Daten werden entweder unwiderruflich anonymisiert (es ist m├Âglich, dass die anonymisierten Daten behalten werden) oder auf sichere Weise zerst├Ârt.

10. DEINE RECHTE UND WIE DU UNS KONTAKTIEREN KANNST
Gem├Ąss dem Schweizerischen Datenschutzgesetzes sowie Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 hast du in Bezug auf deine personenbezogenen Daten folgende Rechte: Du kannst von all diesen Rechten Gebrauch machen, indem du uns unter info.ch@coople.com kontaktierst. Wir ermutigen unsere Kunden, sich im Falle von Bedenken oder Reklamationen an uns zu wenden.
Du hast aber auch das Recht, bei einer Aufsichtsbeh├Ârde wie dem Eidgen├Âssischen Datenschutzbeauftragten (siehe https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html) Beschwerde einzulegen.

Marketing
10.1 Du hast das Recht, uns aufzufordern, deine personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken zu verarbeiten. Wir informieren dich, wenn wir beabsichtigen, deine Daten zu solchen Zwecken zu benutzen oder Dritten offenzulegen. Du kannst von deinem Recht Gebrauch machen, eine entsprechende Datennutzung abzulehnen, indem du die jeweiligen K├Ąstchen in den Einstellungen bei deinem Benutzungsprofil anklickst. Du kannst auch jederzeit von diesem Recht Gebrauch machen, indem du uns wie unter 10. beschrieben kontaktierst oder die entsprechenden H├Ąkchen aus den jeweiligen K├Ąstchen in den Einstellungen in deinem Profil auf der Webseite oder der App entfernst.
Zugriffsrecht:

10.2 Du hast das Recht, dass wir dir kostenlos eine Kopie deiner personenbezogenen Daten zur Verf├╝gung stellen. Solange dein Konto aktiv ist, hast du Zugriff auf all deine Profildaten und kannst jederzeit auf diese zugreifen. Deine erste angeforderte Kopie deiner verarbeiteten personenbezogenen Daten wird dir kostenlos zur Verf├╝gung gestellt. F├╝r alle weiteren Kopien k├Ânnen wir dir eine Verarbeitungsgeb├╝hr in Rechnung stellen. F├╝r wiederholte, unverh├Ąltnism├Ąssige oder klar unbegr├╝ndete Anfragen wird eine angemessene Geb├╝hr f├╝r den Verwaltungsaufwand dir in Rechnung gestellt. Wir k├Ânnen entsprechende Anfragen auch ablehnen.

Recht auf Berichtigung:
10.3 Wir tun unser M├Âglichstes, um sicherzustellen, dass deine personenbezogenen Daten korrekt sind. Du kannst uns aber darin unterst├╝tzen, indem du bei einer allf├Ąlligen ├änderung deiner uns bereitgestellten, personenbezogenen Daten, diese in den Einstellungen in deinem Profil auf der Webseite oder der App aktualisierst.
Recht auf L├Âschung:

10.4 Du hast das Recht, uns in bestimmten Situationen um die L├Âschung all deiner personenbezogenen Daten zu ersuchen, z. B. wenn die Verarbeitung allein auf Zustimmung basiert und kein sonstiger rechtlicher Grund, wie nachgehend beschrieben, f├╝r eine solche Datenverarbeitung unsererseits vorliegt. Nehme zur Kenntnis, dass sobald du einen Einsatz angenommen hast und einen Einsatz f├╝r Coople durchgef├╝hrt hast, Coople von Gesetzes wegen dazu verpflichtet ist, die Daten, welche mit der Ausf├╝hrung dieses Einsatzes zu tun haben inklusive deiner personenbezogenen Daten zu speichern, zu lagern sowie f├╝r mindestens 5 Jahre aufzubewahren.

Du kannst dein Profil jederzeit entweder ├╝ber die Anwendung oder ├╝ber unseren Support-Dienst deaktivieren.

Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung:

10.5 Du hast in bestimmten Situationen das Recht, uns um deine eingeschr├Ąnkte Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu ersuchen, z. B. w├Ąhrend wir die Korrektheit deiner personenbezogenen Daten ├╝berpr├╝fen.
Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

10.6 Du hast das Recht, einen schriftlichen Auszug deiner personenbezogenen Daten, welche du uns bereitgestellt hast, zu erhalten sowie das Recht, diese Daten unter bestimmten Umst├Ąnden und sofern technisch m├Âglich, einem anderen Verantwortlichen zu ├╝bermitteln. Du kannst auf alle von dir bereitgestellten Profildaten vom Account zugreifen und diese Daten im [CSV-Dateiformat] herunterladen.

10.7 Falls du beantragst, dass deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet oder gel├Âscht werden, kann das dazu f├╝hren, dass du unsere Dienste oder zumindest ein Teil davon nicht mehr nutzen kannst. Das hat ebenfalls die Folge, dass du unser Angebot zur Jobsuche nicht mehr nutzen kannst.

10.8 Falls du beantragst, deine personenbezogenen Daten zu berichtigen, zu l├Âschen oder die Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten zu beschr├Ąnken, so informieren wir Dritte ├╝ber dieses Ersuchen, welchen diese personenbezogenen Daten offengelegt wurden. Die entsprechenden Dritten haben jedoch das Recht, selbstst├Ąndig solche personenbezogenen Daten zu behalten und weiter zu verarbeiten, z. B. kann es sein, dass Einsatzbetriebe, die deine personenbezogenen Daten erhalten haben, diese aus rechtlichen Gr├╝nden ohne deine Zustimmung behalten m├╝ssen.

Kontakt
10.9 Coople (Schweiz) AG mit der Unternehmensregisternummer CHE-115.019.517 und eingetragenem Sitz an der Hardturmstrasse 253, 8005 Zu╠łrich ist als Datenverantwortlicher f├╝r deine personenbezogenen Daten, die wir gem├Ąss dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten, verantwortlich.

Unser Datenschutzbeauftragter ist Michael de Halpert

10.10 Du kannst uns im Zusammenhang mit deinen Rechten und Fragen oder Reklamationen, die du in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie oder unsere Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten hast, wie folgt kontaktieren:
E-Mail: info.ch@coople.com |
Telefonnummer: +41 44 554 50 00

11. COOKIES
Unsere Webseite und die App nutzt Cookies, um dich von anderen Benutzern unserer Webseite oder der App zu unterscheiden. Damit k├Ânnen wir dir einen angenehmen Besuch auf unserer Webseite und der App gew├Ąhrleisten und diese weiter verbessern. Detaillierte Informationen zu den von uns benutzten Cookies sowie den Zwecken, zu denen wir diese einsetzen, findest du in unserer Cookie-Richtlinie (Teil C).

12. ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZ- ODER COOKIE-RICHTLINIE
Wir k├Ânnen den Inhalt der Webseite, der App oder Dienstleistungen ohne Vorank├╝ndigung ├Ąndern. Entsprechend kann sich auch diese Datenschutzrichtlinie und/oder Cookie-Richtlinie jederzeit ├Ąndern. Wir regen dich deshalb dazu an, diese von Zeit zu Zeit zu pr├╝fen und sich dar├╝ber auf dem Laufenden zu halten, wie wir personenbezogene Daten nutzen.