facebook

Fallstudien.

Verschaffen Sie sich einen Überblick ĂŒber die verschiedenen Fallstudien und erfahren Sie, wie wir unsere Kunden unterstĂŒtzt haben.

Wir durften bereits mit grossartigen Unternehmen zusammenarbeiten.

Schliessen Sie sich ihnen auf der Suche nach flexiblen Talenten an.

Der Cirque du Soleil findet mit Coople einen neuen zuverlÀssigen Personalpartner

Die RĂŒckkehr in die Schweiz nach mehr als zwei Jahren Pause, stellte Cirque du Soleil vor eine neue Herausforderung: Das Unternehmen brauchte einen zuverlĂ€ssigen Personalpartner, der sich im Schweizer Rekrutierungsmarkt auskennt. Nach mehreren Monaten Tournee in verschiedenen LĂ€ndern sah sich das Unternehmen zunehmend mit Personalmangel, kurzfristigen AusfĂ€llen und demotiviertem Personal konfrontiert.

Digitec bietet flexiblen Logistikern eine Anstellung ĂŒber mehrere Monate

Wegen der sprunghaft ansteigenden Nachfrage stand die Digitec Galaxus AG vor der schweren Aufgabe diese Schwankungen mit bestehendem Personal zu decken. Als das nicht mehr möglich war, musste unser Kunde innert kĂŒrzester Zeit den bestehenden Mitarbeiterstamm mit qualifiziertem, flexiblem Personal im Logistikbereich aufstocken, welches Interesse hatte ĂŒber mehrere Monate zu arbeiten.

Die Hiltl AG deckte Nachfragespitzen und Absenzen mit flexiblem Personal

Die Personalplanung fĂŒr Saisonbetriebe ist oft nicht ganz einfach, da diese von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise dem Wetter abhĂ€ngig ist. Doch im Jahr 2020 war es eine besondere Herausforderung, nicht zuletzt wegen dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Das bekam auch der Betrieb Hiltl am Strand zu spĂŒren.

Flexible Personalplanung als Erfolgsfaktor der kantonalen Covid-19 Impfaktion

Kurz vor Weihnachten 2020 wurden die ersten Impfstoffe gegen Covid-19 zugelassen. Die Kantone wurden somit vor die Herausforderung gestellt, die kantonalen Impfaktionen zu planen und die verschiedenen Bevölkerungsgruppen möglichst rasch und adressatengerecht zu impfen.

Mit reaktiver Personalplanung zum Expansionserfolg

FĂŒr den Aufbau des neuen Logistik-Standorts, suchte die STEF Schweiz AG nach flexiblem Personal, um besser auf die starken Nachfrageschwankungen in der TiefkĂŒhllogistik reagieren zu können. Dies gestaltete sich aufgrund des speziellen, kĂŒhlen Arbeitsumfeldes als Herausforderung.

ProduktivitÀtssteigerung durch flexibles Personal

Die RHIAG Group fĂŒhrte neue interne Prozesse ein, die zur ProduktivitĂ€tssteigerung so schnell wie möglich umgesetzt werden mussten. Diese Prozesse beinhalteten die Etikettierung von Hunderten von Produkten sowie den Umzug und die Reorganisation des gesamten Lagers. Die BewĂ€ltigung solch enormer Aufgaben wĂ€re ohne die UnterstĂŒtzung von Coople und nur mit dem internen Team niemals möglich gewesen.

Über 20’000 Unternehmen weltweit vertrauen auf die digitalen Personaldienstleistungen von Coople

Erstellen Sie noch heute Ihr kostenloses Konto und beginnen Sie sofort mit der Digitalisierung Ihrer Belegschaft.

Kostelosen Account erstellen