JOIN NOW

Erfahrungen mit Coople: Interview mit Soraja, Mitarbeiterin des Monats

Liebe Soraja, Gratulation zur «Mitarbeiterin des Monats»! Du arbeitest seit Oktober 2011 für Coople. Warum hast du dich damals angemeldet?

Ich habe mich damals für Coople entschieden, weil ich auf der Suche nach flexiblen und coolen Arbeitseinsätzen war, die ich neben meiner Ausbildung ausüben kann.

Worin siehst du die Vorteile von flexiblen Jobs?

Es ist sehr gut mit dem Studium, der Familie oder persönlichen Berufszielen, wie beispielsweise dem Weg in die Selbstständigkeit, vereinbar.

Wenn du an deine bisherigen Einsätze denkst, welches war der coolste und warum?

Ich konnte wirklich schon sehr viele coole Einsätze machen, daher fällt es mir etwas schwer mich für einen zu entscheiden. Generell mag ich Einsätze bei denen ich „Goodies“ verteilen kann, wie beispielsweise bei der «Knoppers Promo-Aktion». Die Leute freuen sich natürlich immer, wenn sie etwas Süsses geschenkt bekommen.

Arbeitest du nur/vor allem für Coople? Wenn nein – bei wie vielen anderen?

Genau, ich arbeite vor allem für Coople. Für weitere Arbeitgeber hätte ich wohl aktuell, neben meinem Schauspielstudium und den vielen Einsätzen von Coople, gar keine Zeit.

Hast du schon andere Coople Mitarbeitende kennengelernt, mit welchen du auch privat Kontakt pflegst?

Ja, mein Coopler-Netzwerk erweitert sich immer wieder aufs Neue. Es gibt viele tolle Bekanntschaften, die man bei Einsätzen oder Schulungen macht.

Würdest du Coople weiterempfehlen? Wenn ja, warum?

Auf jeden Fall! Weil es einfach sehr flexibel ist und Spass macht. Ich bin auch ein grosser Fan der Coople App. Man kann sich die Jobanfragen anschauen und abwägen wie es sich mit dem eigenen Terminkalender vereinbaren lässt. Einfach super!

Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg, Soraja. Wir freuen uns dich zu unserer Coople-Family zählen zu dürfen! 

Wir machen aus Jobs suchen – Jobs finden!
Registriere dich jetzt kostenlos und profitiere davon!

Registrieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Maintenance mode is currently on