JOIN NOW

Erfahrungen mit Coople: Interview mit Arseny, Mitarbeiter des Monats

Lieber Arseny. Du arbeitest seit Oktober 2016 für Coople. Warum hast du dich eigentlich angemeldet?

Ich hatte meinen damaligen Job gekündigt und wollte erstmals eine Pause einlegen. Um aber finanziell trotzdem über die Runden zu kommen, hatte ich mich bei Coople registriert. Ich war so positiv über die Vielzahl der qualitativ guten Jobs überrascht, dass ich mich entschied keine Festanstellung mehr zu suchen, sondern ganz auf Coople zu setzen.

Worin siehst du die Vorteile einer flexiblen Anstellung? Und könntest du dir vorstellen wieder in einem festen Arbeitsverhältnis zu stehen?

Eine flexible Anstellung hat viele Vorteile. Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit viele interessante Menschen kennenzulernen gefallen mir besonders gut.

Ich könnte mir zwar eine Festanstellung vorstellen, wenn dann aber nur eine saisonale Stelle, z.B. im Winter in einem Skigebiet.

Wenn du an deine bisherigen Einsätze denkst, welches war der coolste und warum?

Ich erinnere mich an viele spannende und coole Einsätze.

Der NAB Award 2016 in der Umweltarena Spreitenbach war jedoch etwas Besonderes. Es war ein 3-Gänge-Menü für fast 1500 Gäste. Ich bin Coople sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte. Es war eine super Erfahrung.

Hast du auch andere Coople Mitarbeitende kennengelernt, mit denen du allenfalls sogar privat Kontakt pflegst?

Seit Oktober 2016 habe ich sehr viele coole Coople Mitarbeiter kennengelernt.

Wir freuen uns immer wieder zusammen zu arbeiten. Es macht mir echt viel Spass.

Dank Coople habe ich viele neue tolle Menschen kennengelernt, mit welchen ich auch die Freizeit gern verbringe.

Würdest du Coople weiterempfehlen? Wenn ja, warum?

Natürlich würde ich Coople weiterempfehlen – guter Stundenlohn, viele interessante Bekanntschaften sowie die Möglichkeit in kurzer Zeit viele gute Betriebe der Schweizer Gastronomie kennenzulernen.

Wir machen aus Jobs suchen – Jobs finden!
Registriere dich jetzt kostenlos und profitiere davon!

Registrieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Maintenance mode is currently on